Alexandria Morgan runs strapless – die neue TomTom Werbung

snygo_files-001-tomtom

Dieser neue Werbespot ist auf jeden Fall gelungen. Allein schon deshalb, weil er in den USA offenbar nicht im Fernsehen laufen darf und deshalb im Internet einen umso größeren Hype auslöst. Worum geht es? Um das Model Alexandria Morgan und das Laufen. Sie geht gerne mal am Strand joggen und natürlich am liebsten strapless. Also ohne einen Brustgurt natürlich, wie man ihn von andern Cardio-Trackern kennt. Denn der neue TomTom Runner Cardio braucht das nicht, der misst am Handgelenk. Der Tracker scheint ganz witzig auszusehen, aber das kriegt in dem Spot natürlich keiner mit..



 

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein