Alles Käse, oder wie schmeckt der Google-Burger eigentlich?

Internet - 6. Nov. 2017 von Andreas // Kommentare

Alles Käse, oder wie schmeckt der Google-Burger eigentlich? - apple google burger

Google CEO Sundar Pichai will sich schnellstmöglich um das Problem kümmern. Eigentlich frage ich mich gerade, ob die Entwickler von Emojis überhaupt Burger essen? Oder sind die Damen und Herren immer dermaßen in Eile, dass sie gar nicht merken, was sie sich da in den Mund schieben?
Uns Usern sei dabei angesichts der Miniaturmaße der Emojis verziehen. Aber worum geht es?

Den Zeichnern des kleinen und feinen Google-Burgers ist nämlich ein peinlicher Käse-Fehler unterlaufen. Und ein Salat-Fehler auch. Außerdem noch ein übler Tomaten-Fehler. Lustigerweise haben nicht nur die Google-Emojiprofis in der Burgerfrage gepatzt, auch die von Apple oder zum Beispiel Samsung sind nicht besser gewesen. Einem Twitternutzer ist die falsche Position des Käsestücks beim Google-Burger aufgefallen. Auf den schwerwiegenden Fehler wurde unter anderem Sundar Pichai, Googles vielbeschäftigter CEO, hingewiesen. Sundar hat versprochen, sich unverzüglich um das Problem zu kümmern und schon bald einen fehlerfreien Burger zu präsentieren.

Dieser sieht folgendermaßen aus: von unten nach oben – Brötchen, Patty, Käse, Tomate, Salat, Brötchen. Warum ist die Reihenfolge so wichtig? Weil nur so der Burger nicht durchweicht und die Zutaten nicht miteinander verkleben.

Alles Käse, oder wie schmeckt der Google-Burger eigentlich? - burger 750x251


Dein Kommentar »

(bitte keine Keyword-Namen)

(wird geheim gehalten)

« »




Kategorie: Art

"Paper Movements": Eginhartz Kanter lässt Zeitungen im Fahrtwind flattern - kinetische papier installationen die durch den fahrwind von vorbeifahrenden zuegen aktiviert werden 02
„Monochrome“ von CJ Henri – hier wird jeder Raum in nur einer Farbe gestaltet - monochrome cj hendry instalation raeume bunt 07
Matthew Dawn’s Beitrag zum Chrystal Ship Festival in Ostende – ein Träumer in seiner Fantasiewelt - crystal ship matthew dawn ostend belgium 00

„Paper Movements“: Eginhartz Kanter lässt Zeitungen im Fahrtwind flattern

„Monochrome“ von CJ Henri – hier wird jeder Raum in nur einer Farbe gestaltet

Matthew Dawn’s Beitrag zum Chrystal Ship Festival in Ostende – ein Träumer in seiner Fantasiewelt

Kategorie: Fotografie

Rob und Nick Carter fotografieren Yoga-Posen aus ungewöhnlicher Perspektive - this couple of artists photographs yoga poses 05
Fotograf inszeniert das komplizierte menschliche Innenleben - inner dialogue by photographer romain laurent 02
Wunderschönes Warschau bei Nacht – von Luke Pomotowski gesehen - Luke Pomotowski Warsaw At Night 10

Rob und Nick Carter fotografieren Yoga-Posen aus ungewöhnlicher Perspektive

Fotograf inszeniert das komplizierte menschliche Innenleben

Wunderschönes Warschau bei Nacht – von Luke Pomotowski gesehen

Kategorie: Werbung

Wacoal lässt Männer das Gewicht der weiblichen Brüste nachfühlen – mithilfe von niedlichen Tierchen - wacoal koerbchengroeße 3
Schlagartig britisch: Nikes neuer Werbeclip stellt London ins Rampenlicht - nike werbeclip london 6
Dallas Pets Alive und Spotify – musikalisch Hundeleben retten #FindYourMatch - spotify dallas pets alive findyourmatch 106

Wacoal lässt Männer das Gewicht der weiblichen Brüste nachfühlen – mithilfe von niedlichen Tierchen

Schlagartig britisch: Nikes neuer Werbeclip stellt London ins Rampenlicht

Dallas Pets Alive und Spotify – musikalisch Hundeleben retten #FindYourMatch