Allira Lee verbringt einen gemütlichen Tag zu Hause

Einen ganz gemütlichen Tag in den eigenen vier Wänden hat das Model Allira Lee kürzlich verbracht. Zum Glück war auch der Fotograf Steve McKee zugegen und hat die Aktivitäten der hübschen Blondine mit seiner Kamera begleitet. Ihr machte es nichts aus, sich Stück für Stück ihrer Kleidung zu entledigen. Im Gegenteil: Die ganze Zeit herrschte ein spürbares Vertrauen zwischen dem Model und dem Fotografen.

Erschienen sind die Ergebnisse des Shootings im Online-Magazin „Rekt„. Dass die Aufnahmen in Coogee Beach stattfanden, einem Vorort von Sydney direkt an der Küste, fällt uns gar nicht auf, weil die beiden Protagonisten nie die Wohnung von Allira verlassen. Die junge Dame ist nur im Nebenberuf Model, ihren Lebensunterhalt verdient sie als Hebamme. Auf Instagram teilt sie vor allem Schnappschüsse aus ihrem Privatleben. Auch Steve lebt in Sydney und ist auf Instagram präsent.












(via) Copyright Steve McKee

1 Kommentar

  1. „Ich kann nicht meiner schwachen Kraft vertrauen
    Im hellen Glanze dieser Frau, und nicht
    Im Dunkeln fand ich Schutz, das birgt und trennt.

    Mit tränenfeuchten mattem Augenlicht
    Führt mein Geschick mich stets sie anzuschauen,
    Und ich begehr, ich weiß, was mich verbrennt…“

    „Keine Ferne macht dich schwierig,
    Kommst geflogen und gebannt,
    Und zuletzt, des Lichts begierig,
    Bist du Schmetterling verbrannt…“

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein