Amerikanisches Ferienhaus mit skandinavischem Charme: „Lokal A-frame Cabin“


Mit einer Designerunterkunft in der historischen Altstadt von Philadelphia sind Chad und Courtney Ludeman ins Hotelgeschäft eingestiegen. Vor kurzem hat das Paar gemeinsam mit seinen zwei Jungs und einer familiären Crew das nächste Projekt in ruhiger Abgeschiedenheit realisiert – nicht ohne Strapazen, versteht sich. Während des Umbaus einer alten Holzhütte übernachtete die Familie in Schlafsäcken im Obergeschoss. Jetzt ist es in dem urigen Häuschen aus den 1960er Jahren jedoch richtig gemütlich.

Nach etwa 50 Minuten Autofahrt von Philly gelangt man zum Grundstück in Dorchester, idyllisch am Maurice River gelegen. Drei Schlafzimmer, zwei Badezimmer und eine voll ausgestattete Küche halten alles bereit, was das Herz begehrt. Designerlaken, Smart TV, Bluetooth-Lautsprecher, Projektionsleinwand und Whirlpool versprechen Glamping vom Feinsten. Die komplett erneuerte Hütte erstrahlt im skandinavischen Stil. Für 150 Dollar pro Nacht (ca. 120 Euro) bietet die „Lokal A-frame Cabin“ bis zu acht Personen ein hyggeliges Dach über dem Kopf.

We like design. We like feeling at home. We like doing what the locals do when we travel. We don’t like to be bothered. But we do like curated, expert advice. We also like good coffee and nice towels, sheets and beds.“
















Copyright by Heidi’s Bridge (via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein