Amnesty International füllt einen Schulbus mit Kindersoldaten

amnesty-international-school-bus-klonblog
Ein typischer New Yorker Schulbus, der durch die Stadt rollt. Soweit ein alltäglicher Anblick. Nur, dass dieser Bus nicht strahlend Gelb lackiert ist, sondern im Camouflage-Look daherkommt. Und hinter den Scheiben erkennen wir auch keine Schulkinder, sondern Kindersoldaten mit ihren Waffen. Das Ganze gehört zu einer Werbeaktion von Amnesty International, die damit auf die jungen Kriegsteilnehmer aufmerksam machen wollen. Denn immerhin gibt es 300.000 Kinder, die nicht zur Schule gehen, sondern in den Krieg ziehen. Noch mehr Kampagnen, Botschaften und Aktionen der Menschenrechtsorganisation findet ihr auch in unserem Archiv.

300,000 Children go to war instead of school. Help send them back to school.

amnesty-international-school-bus-klonblog2
Advertising School: School of Visual Arts, New York, USA
Creative Director: Frank Anselmo
Art Directors / Copywriters: Taejun Park, Delilah Kimm

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein