Android 2.2 (FroYo) auf den Nexus One angetestet

Verschiedenes - 23. Mai. 2010 von Andreas // 3 Kommentare

Android 2.2 (FroYo) auf den Nexus One angetestet - froyoNachdem Google ja vor knapp einer Woche die neue Android-Version 2.2, genannt FroYo, angekündigt hat, kommen die Nexus One Nutzer nun in den Genuss, die neue Version bereits zu installieren. Dafür einfach ein manuelles Update ausführen (hier zur Anleitung). Nun habe ich also die ganz frische Version bereits auf meinem Nexus und wollte für alle Interessierten hier mal eben meine ersten Eindrücke festhalten.

Unabhängig von neuen Optionen und Features fällt einem am Anfang vor allem die gefühlt verdoppelte Geschwindigkeit in der Menüführung auf. Ob Bildergalerie, Maps, Kontakte, Mails, Kalender … es geht einfach alles auf einmal merklich schneller. Inwieweit dieser Effekt auch bei anderen Android-Handy Bestand hat, das kann ich natürlich nicht sagen. Auf dem Nexus zumindest fliegt man nun regelrecht durch die Apps und Menüs. Wirklich beeindruckend!

Was die Funktionen angeht, gibt es natürlich viele kleine und ein paar grössere Änderungen. So lassen sich alle Apps jetzt automatisch aktualisieren, oder auch alle mit einem Klick. Spart Zeit und kann man nur begrüssen. Die Standard-Apps wie Kalender, Mail und SMS/MMS haben hier und da einen neuen Anstrich bekommen. In der GMail-App kann man jetzt durch zwei Buttons ganz einfach durch seine Mails hin und her springen. Auch ganz praktisch.

Was wirklich nue ist, ist ja die Tethering und Hotspot-Funktion. Und simpler kann man es wirklich nicht machen. Hotspot mit einem Klick aktivieren und schon kann man mit anderen Geräten über W-Lan über das Handy ins Netz. Klappt auf Anhieb. Auch Tethering mit dem USB-Kabel funktioniert einwandfrei und ist nahezu idiotensicher.

Und die zweite grössere Neuerung ist natürlich Flash. Einfach Flash-App aus dem Market laden und schon werden alle Flash-Inhalte im Browser wie man es vom PC kennt angezeigt. Ob Videos oder irgendwelche Flashgames, alles kein Problem mehr. Funktioniert wirklich gut, ist schnell, und ein echter Quantensprung! Bite that, Apple!

Auf die all die vielen kleinen Veränderungen will ich hier jetzt nicht noch eingehen. Aber alles in allem wirklich eine tolle Entwicklung, die Android da nimmt. Neues Geschwindigkeitsgefühl, Flash, Tethering/Hotspot und viele kleine intelligente Veränderungen.

Da das mit den Screenshots ja leider immernoch etwas umständlich ist, hier mal noch ein kurzes Video, wo man die Änderungen auch sehen und nicht nur lesen kann:

Aber falls ihr noch Fragen zur neuen Version habt, bzgl. Veränderungen oder neuen Funktion etc., nur zu! Werde versuchen hier möglichst alles soweit zu beantworten! Also … was wollt ihr genauer wissen? ;)


3 Kommentare [ Trackback | RSS 2.0 ]

Dein Kommentar »

(bitte keine Keyword-Namen)

(wird geheim gehalten)

« »




Kategorie: Fotografie

Werbung, wie du sie noch nie gesehen hast – erstaunliche Fotoserie von Branislav Kropilak - billboard fotografie branislav kropilak 01
Zeitlose Fotos von Valerie Knox für das "C-Heads Magazine" - analogue tails fotos 05
Cat-Dance von Turnip Towers – Katzen als perfektes Fotomotiv - dancing cats turnip towers 04

Werbung, wie du sie noch nie gesehen hast – erstaunliche Fotoserie von Branislav Kropilak

Zeitlose Fotos von Valerie Knox für das „C-Heads Magazine“

Cat-Dance von Turnip Towers – Katzen als perfektes Fotomotiv

Kategorie: Werbung

Junge Frau singt im leeren Zug - oder auch nicht - junge frau singt im zug 01
Apple bringt einen leicht übertriebenen Face-ID-Werbespot raus - apple iphone face id spot 01
Das Morf Boward und der unglaubliche Werbespot - mies peinlicher werbespot fuer ein schraeges spielzeug 01

Junge Frau singt im leeren Zug – oder auch nicht

Apple bringt einen leicht übertriebenen Face-ID-Werbespot raus

Das Morf Boward und der unglaubliche Werbespot

Kategorie: Gadgets

Smarte Lichtmalerei mit nanoleaf-LED-Paneelen - nano leaf light pannel home 01
Der Lego-Aufräum-Roboter - lego sweeping robovac made of lego bricks is the best 02
bytewerk baut ein riesiges Tetris-Feld aus Flipdot-Anzeigetafeln - A Mechanical Flipdot Tetris Machine 01

Smarte Lichtmalerei mit nanoleaf-LED-Paneelen

Der Lego-Aufräum-Roboter

bytewerk baut ein riesiges Tetris-Feld aus Flipdot-Anzeigetafeln