Animation: 110 Tage Rendering für knapp 6 Minuten Video

Eine wahre Meisterleistung ist dieses knapp 6 Minuten lange Video von einem Filmemacher aus Aserbaidschan. Denn was man erst nicht glauben mag: alles ist selbst erstellt und animiert … also keine Fotos oder Filmaufnahmen, die das ganze so unheimlich realistisch aussehen lassen.

Daran gearbeitet hat er insgesamt fünf Tage. Bis das Video aber vollständig gerendert war, dauerte es ganze 110 Tage, also knapp vier Monate Rendering für diese sechs Minuten Video. Kaum vorstellbar.

Und das Ergebnis … dementsprechend wirklich beeindruckend. Noch nie eine auch nur ansatzweise ähnlich gute Animation gesehen:

11 Kommentare

  1. @rokr: meinst du? Ich hab da echt keine Ahnung. Was sagen die Experten unter euch? ;)

    @roli: ja, stimmt. Das kann natürlich auch sein, dass er da eine Kiste aus dem letzten Jahrtausend stehen hatte. :)

  2. vieleicht 5 tage nur für das animieren. wobei ich auch denke das für das modeling, texturing, lightning, testrendering, compositing etc. schon mehr als 5 tage gebraucht wurden. wegen den renderzeiten tjaja wenn man keine renderfarm zur verfühung hat kann das selbst schon auf nem quadcore system ewig und 3 tage rendern. das liegt dann an der lichtberechnung zum einen und sicherlich wurde es auch teilweise gleich mit bewegungsunschärfe gerendert was auch die renderzeiten hochtreibt aber bessere quallität bringt.

    aber vieleicht war ja auch alles ganz anders. es bleibt bei meiner spekulation. :D

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein