Animationsfilm „The Full Story“ zeichnet bewegte Bilder von und mit echten Menschen

Animationsfilm „The Full Story“ zeichnet bewegte Bilder von und mit echten Menschen 1
Screenshot Vimeo

Daisy Jacobs malt und filmt. Die Britin hat Illustration und Animation studiert. Beides kommt in ihren Filmen in Lebensgröße zusammen. Wir waren bereits von „The Bigger Picture“ begeistert, aber in „The Full Story“ hat sie noch mehr Übergänge zwischen Schauspiel und Gezeichnetem für uns parat.

Ihre eigentümliche Herangehensweise an das Medium Animationsfilm holt das Meiste aus ihm heraus. Wer animiert, kann alles zeigen und erzählen, was die Fantasie erlaubt. Die Frage, warum man deshalb auf Schauspieler verzichten sollte, stellt sich Daisy gar nicht. Echte Menschen aus Fleisch und Blut gehören nun mal auf die Leinwand, vor allem wenn man die Abgründe des (Zwischen-)Menschlichen illustrieren möchte.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Making of…

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

(via) Copyright Daisy Jacobs I Teaser Screenshot Vimeo

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein