Anti-Hundefleisch-Kampagne: Diese Hunde betteln um ihr Leben

unidog-thailand
Total unvorstellbar, wie kulturelle Aspekte weltweit auseinandergehen. Während wir Deutschen unseren Vierbeiner vergöttern, gilt Hundefleisch auf der anderen Seite der Welt als Delikatesse. Das muss man sich mal vorstellen: 25 Millionen Hunde werden jährlich getötet, um später auf den Teller zu landen. Die Organisation UniDog kämpft in Thailand deshalb gegen den Handel mit Hundefleisch. In der dazugehörigen Kampagne betteln die Hunde diesmal am Tisch auch nicht nach Fressen, sondern um ihr Leben…

unidog-thailand2
unidog-thailand3
unidog-thailand4
(via)

2 Kommentare

  1. In einigen Kulturen gelten Kühe als heilig. Wie viele Millionen werden davon jedes Jahr in Deutschland getötet? In Teilen der Schweiz werden Hunde auch gegessen. Diese barbarischen Schweizer…. Bei allem Liberalismus und multikultureller Offenheit, wo bleibt die Kampagne zur Legalisierung von Katzen- und Hundeschlachtungen in Deutschland? Kaninchen gelten hierzulange im Kinderzimmer auch als geliebtes Haustiert, in der Küche dagegen als äußert schmackhaft.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein