Apple bringt endlich seine Ladematte Airpower heraus

Apple macht ja gerne mal ein Geheimnis um neue Produkte. Nicht so bei Airpower. Die Ladematte hat der Tech-Reise bereits im September 2017 präsentiert und eigentlich angekündigt, dass sie im Laufe von 2018 auf den Markt kommen wird. Bekanntlich kam es doch nicht dazu, allerdings soll es in einigen Wochen endlich soweit sein. Dann erscheint das lange erwartete Ladegerät, mit dem du mehrere Apple-Geräte gleichzeitig und kabellos mit Strom versorgen kannst.

Dass es zu einer derart langen Verzögerung kam, hatte wohl mit technischen Problemen zu tun, die Apple länger als erwartet zu schaffen machten. Laut gut informierten Quellen wurden die beiden Firmen Pegatron und Luxshare Precision mit der Herstellung von Airpower betraut. Letztere war schon für die Produktion der Airpods zuständig. Während du iPhone, Apple Watch und Airpods auf der Matte lädst, kannst du übrigens auf dem Smartphone die jeweiligen Ladestände sehen.

Copyright Apple Inc.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein