Architektur: Ein kleines gemütliches Haus in Neuseeland

snygo_files-006-blackpoolhouse

Das hier ist ein cooles Haus in Neuseeland. Es nennt sich Blackpool House und wurde von den Glamuzina Paterson Architects entworfen. Mit der schwarzen Metallverkleidung außen wirkt es recht unspektakulär, ist innen aber überraschend kreativ gestaltet. Insgesamt gibt es vier verschiedene Ebenen, die sich über zwei Etagen verteilen. Das Wohnzimmer ist nach oben hin bis unters Dach offen, über dem Koch- und Essbereich ist das Schlafzimmer untergebracht. Die modernen Möbel im Retrostil machen es wirklich gemütlich.














Images Copyright by Glamuzina Peterson Architects

via

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein