Architektur: Gelungenes Hausredesign für 100.000 Euro

snygo_files003-ernesto-pereira-3r
In Portugal spendet die Sonne ein ganz feines Licht, das alles besonders schön aussehen lässt. Aber nicht nur daran liegt es, dass dieses Haus so zauberhaft ist. Die Idee zur Umgestaltung seines ehemals traditionellen Hauses kam dem Besitzer bei einem Spaziergang zum Strand. Schnell holte er seinen Architekten Ernesto Pereira mit ins Boot, der mit diesem Auftrag vor eine schwierige Aufgabe gestellt wurde.

Für das Redesign gab es ein recht schmales Budget von 100.000 Euro. Und die hat der Architekt mehr als gut eingesetzt. Weißgekalkte Wände treffen hier auf Holzverkleidungen mit diagonal gesetzten Brettern. Die genutzten Materialien wirken wie aus der Umgebung gesammelt. Klare geometrische Formen schaffen Platz. Die Innenräume sind hell und großzügig. Terrasse und Garten bieten einen fantastischen Blick auf den großen Pool – und den traumhaften portugiesischen Himmel.
















images © joão morgado (via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein