Architektur: Neue Penthouse-Wohnungen auf dem New Yorker Cast Iron House

snygo_files-010-castironhouse

Das Cast Iron House in der 67 Franklin Street in New York wurde bereits 1881 von James White gebaut und ist ein besonders eindrucksvolles Beispiel für die Gusseisen-Architektur des 19. Jahrhunderts. Jetzt wurde es von Architekt Shigeru Ban restauriert und im Inneren neu ausgebaut. Zusätzlich wurden zwei luxuriöse Penthouse-Wohnungen oben auf das Gebäude gesetzt. Beide haben Glaswände, die man komplett öffnen kann, sodass von der Straße aus gesehen der Effekt entsteht, dass die oberste Etage über dem Gebäude schwebt.









Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein