Arkup baut eine schwimmende Luxus-Villa


Wenn du keine Lust mehr auf übervölkerte Städte hast und ein paar Milliönchen auf deinem Konto liegen, dann kannst du doch einfach aufs Meer ziehen. Die Firma Arkup bietet nämlich Luxus-Villen an, die eine Mischung aus Hausboot, Yacht und Ölbohrinsel sind. Auf einer Wohnfläche von mehr als 400 Quadratmetern beherbergen sie ein Wohn- und vier Schlafzimmer, dazu eine Küche und einen Waschraum. Ausgestattet sind die Zimmer mit Fenstern, die vom Boden bis zur Decke verlaufen.

Solarplatten versorgen die Wasser-Villa mit Strom, an Bord gibt es außerdem WLAN und andere Kommunikationsmöglichkeiten. In derartigem Komfort lässt es sich sehr gut mehrere Monate auf See verbringen. Dazu kommt, dass das Gebäude so gestaltet ist, dass es einem Hurrikan der Kategorie 4 und damit Windstärken von über 250 km/h standhält. Dafür sorgt ein ausgeklügeltes und speziell entwickeltes Lift-System, das das Bauwerk über die Wellen erheben kann.

Arkup pioneers fully solar powered and sustainable luxury livable yachts. We think sustainably from conception to construction. We offer high-end design combined with a technological edge. We strive for excellence, quality and technical innovation to create your “future-proof blue dwellings”.“





(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein