Asics wirbt beim NYC Marathon mit 3D-Mini-Figuren

snygo_files-084-nycmarathon

Für den diesjährigen New York City Marathon hatte sich die Agentur Vitro für Asics eine ganz besondere Kampagne ausgedacht. 500 der Marathon-Teilnehmer haben eine 3D-Figur von sich selbst als Andenken bekommen. Damit sie diesen Tag für immer in Erinnerung behalten. Gleichzeit wurden sie während dem Lauf getrackt und auf ihrer Facebook-Seite wurden Bilder gepostet, die die 3D-Figur an bestimmten Punkten auf der Strecke zeigten. Auf der zugehörigen Website zur Kampagne kann man die Bilder der Teilnehmer sehen.





Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein