#assyouare – Kölner Agentur rettet Plakate vor der „Vermüllung“

assyouare-klonblog
Allein den Berlinern dürften an einigen S-Bahn Stationen sonderbare und farbenfrohe Plakate aufgefallen sein. Mit Aufschriften wie „Heul doch!“, „Bitte irgendwo Bescheid sagen“ oder „Glück ist was für Pilze“ thronen sie derzeit in vielen Städten. Immer mit dabei ist der rätselhafte Hashtag #assyouare. Hinter der Aktion versteckt sich die Kölner Werbeagentur ASS Werbe GmbH, die den Werbeplakaten damit den Kampf ansagt. Anstatt nämlich die Werbeflächen mit langweiligen Informationen und unzähligen Kaufaufforderungen zuzumüllen, inszenieren sie das Plakat neu. Und dank der dazugehörigen Webpage assyouare.com könnt ihr die Sprüche auch im Netz verschicken.

Relevante Sprüche for the People. Ohne Werbeaussage, ohne Aufforderung zu irgendwas. Nur ein Hashtag zum besseren Finden.

assyouare-klonblog2
assyouare-klonblog3
assyouare-klonblog4

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein