„Astropad“ verwandelt das iPad in ein Grafiktablett für den Mac

Astropad
Matt und Giovanni, beide Ex-Apple-Mitarbeiter, sind die Erfinder von Astropad. Mit der App für Mac und iPad lässt sich das Tablet blitzschnell in ein Grafiktablett verwenden. Es werden dabei so gut wie alle gängigen Touch Pens erkannt – „giving you the freedom to work with a large selection of stylus tools“. Der Mac und das iPad werden so zu einer Arbeitsstation. Aber beim Zeichnen oder Illustrieren hat man das Touch-Erlebnis vom Tablet. Dabei versprechen die Hersteller ein flüssiges Arbeiten und eine hohe Bildqualität. Arbeiten kann man übrigens per WIFI oder USB. Kostenpunkt: $49.99 (ca. 45 Euro).

Astropad2
Astropad3

(via)

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein