Auf der Light + Building in Frankfurt gibt es die übergroße Anglepoise zu sehen

snygo-oversized-anglepoise-lamps5
Auch wenn dir der Name vielleicht nicht geläufig sein mag: Anglepoise ist eine legendäre Schreibtischlampe, die du ganz sicher schon mal gesehen hast oder vielleicht sogar besitzt. Die Ausstellung Light + Building, die zwischen dem 13. und dem 18. März in Frankfurt stattfindet, zeigt Exemplare der Anglepoise in überdimensionaler Größe und ungewöhnlicher Umgebung. Sie ist nämlich nicht nur als Stehlampe neben Stühlen und Tischen zu sehen, sondern auch als Wandlampe für den Außenbereich.

Entworfen wurde die Anglepoise bereits 1933 vom britischen Industriedesigner George Carwadine. Während die Ausstellung in Frankfurt läuft, wird die Kollektion der riesigen Lampen exklusiv bei Harrods in London verkauft. Außerdem kommen auch andere, speziell designte Lichtspender in den Verkauf. Mitte Mai wandert die Ausstellung der gigantischen Schreibtischlampen weiter zur International Contemporary Furniture Fair nach New York.








(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein