Aus buntem Papier macht Elisabetta Quaraniello Promi-Portraits

Man nehme ein paar Bögen buntes Papier, eine Schere und etwas Zeit – und fertig ist das Kunstwerk. Zugegeben: So einfach ist es doch nicht. Wenn du dir etwa die Arbeiten der Künstlerin Elisabetta Quaraniello anschaust, dann bekommst du eine Idee davon, wie viel Mühe darin steckt. Die Italienerin bildet regelmäßig die Köpfe von prominenten Persönlichkeiten aus Papier nach.

I am a paper artist and I am movies and TV series fan, in this shop you will find my paper illustrations made entirely by hand.“ – Elisabetta Quaraniello

In ihrem Portfolio sind bereits Schwergewichte wie Sylvester Stallone, Freddy Mercury, Harry Potter und Eleven aus „Stranger Things“ vertreten. Trotz der Ernsthaftigkeit, mit der sich Quaraniello immer wieder an die Arbeit macht, haben ihre Werke etwas ungemein Leichtes und Spielerisches an sich. Du kannst dir ja mal den Spaß machen und auf Instagram raten, wer die einzelnen Persönlichkeiten sind. Wenn dir die Papierschnitte gefallen, kannst du sogar dein eigenes Gesicht in einen verwandeln lassen. Für eine Person kostet das 65 Euro.

https://www.instagram.com/p/BtTna4TDzTr/

https://www.instagram.com/p/Bp2LKzij_EB/

https://www.instagram.com/p/BixNFjNByi1/

(via) Copyright Elisabetta Quaraniello

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein