Ausdrucksstark und eindrucksvoll: Dusty Past tätowiert im Linolschnitt-Design


Wie so viele Tattoo-Künstler hat auch Eugene Nedelko alias Dusty Past zunächst andere Medien als die menschliche Haut verziert – vorzugsweise Textilien. Mit der Linoleumplatte hat er im Hochdrucksverfahren T-Shirts bedruckt. Das schroffe, simple und dadurch sehr traditionelle Design des Linolschnitts hat er schließlich in die Tattoo-Kunst einfließen lassen. Ausdrucksstarke Motive mit eindrucksvoll intensiven Farben sind das Markenzeichen von Dusty Past geworden. Klar umrissene Formen, die wie aufgestempelt wirken, bestimmen seine fantasievollen und doch irgendwie natürlich anmutenden Motive.







(via) Copyright by Dusty Past

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein