Ausgefallene Möbelkunst von Lila Jang

klonblog-001-lilajang

Mit Möbeln kann man schon ganz schön kreativ sein. Das zeigt uns hier die Künstlerin Lila Jang aus Seoul in Korea. Ihre Möbelstücke sind wohl eher als Kunstobjekte zu sehen und nicht so richtig zum Benutzen gedacht. Dabei ist ihr kleines Sofa doch total praktisch platzsparend, wo es sich schon zur Hälfte die Wand hochklappt. Insgesamt hat sich diese Reihe offenbar an französischen Möbelstücken aus dem 18. Jahrhundert orientiert. Nur dass diese Versionen hier viel mehr Eigenleben entwickelt haben und irgendwie scheinbar ihr eigenes Ding im Raum machen. Cool, oder?




 

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein