Ausruhen und aufladen: Die „DOCK IT Station“ von AMOSDESIGN

snygo_files004-strom-tankstelle
Wenn du dich ab und zu auf Flughäfen aufhältst, wird dir sicher schon mal eine dieser Sitzgelegenheiten begegnet sein, an denen du deine elektrischen Geräte aufladen kannst. Geht es nach dem tschechischen Entwicklerstudio AMOSDESIGN, gibt es solche praktischen Sofas mit eingebauter Steckerleiste bald auch in Einkaufszentren oder anderen öffentlichen Räumlichkeiten. Auf der „DOCK IT Station“ kannst du dich nach einem langen Shopping-Tag ausruhen, per WLAN im Internet surfen und nicht nur dich mit neuer Energie versorgen.

Je nach Platzangebot und –bedarf kann die Sitzinsel beliebig verlängert oder verkürzt werden. Als Inspiration für das Design dienten Fische und U-Boote, die dem Meeresstrom ebenso widerstehen wie die „DOCK IT Stations“ dem Ansturm der Menschenmassen im Shopping-Center.

Ausruhen und aufladen: Die „DOCK IT Station“ von AMOSDESIGN 21
Ausruhen und aufladen: Die „DOCK IT Station“ von AMOSDESIGN 22
Ausruhen und aufladen: Die „DOCK IT Station“ von AMOSDESIGN 23
Ausruhen und aufladen: Die „DOCK IT Station“ von AMOSDESIGN 24
Ausruhen und aufladen: Die „DOCK IT Station“ von AMOSDESIGN 25
Ausruhen und aufladen: Die „DOCK IT Station“ von AMOSDESIGN 26
Ausruhen und aufladen: Die „DOCK IT Station“ von AMOSDESIGN 27
Ausruhen und aufladen: Die „DOCK IT Station“ von AMOSDESIGN 28
Ausruhen und aufladen: Die „DOCK IT Station“ von AMOSDESIGN 29
Ausruhen und aufladen: Die „DOCK IT Station“ von AMOSDESIGN 30

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein