Außergewöhnliche Fotomontagen erwecken Traumwelten zum Leben

snygo-photography-felix-hernandez-rodriguez3
Düster und gewaltig sind die Szenerien, die Fotograf und Digitalkünstler Felix Hernandez Rodriguez erschafft. Wer hinter den Bildern Fotomontagen vermutet, liegt natürlich richtig, aber dennoch ist der größte Teil tatsächlich fotografiert worden. In seinem Studio inszeniert er seine Models, die mal lebende Menschen, mal kleine Spielfiguren sind, besprüht sie mit feinem Nebel, lässt staubiges Mehl auf sie niederregnen oder verbreitet für die Atmosphäre dichten Rauch.

Anschließend kommt Photoshop zum Einsatz, Foto Stacking ist ihm dabei besonders behilflich, eine Technik, mit der man eine besonders große Schärfentiefe erzeugen kann. Neben der Berufsfotografie sorgt der Mexikaner aus Cancún mit seinen Traum-Montagen für einen willkommenen Ausgleich und hält seine Kreativität so immer weiter am Laufen – zur Freude seiner Fans!









1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein