„Aussie Haze“: Street Artist Nychos in Australien


Wenn in Wandgemälden Mensch wie Tier seziert werden, stehen wir höchstwahrscheinlich vor einem Kunstwerk des Österreichers Nychos. Mit makaber-mysteriösen Murals hat er sich mittlerweile international einen Namen gemacht. Kürzlich hat ihn Filmemacher Christian Fischer in Australien begleitet, um das Wirken des Wieners in Down Under auf Film zu bannen. Während seines Aufenthalts besuchte Nychos die Metropolen Melbourne und Sydney. Im Zuge dessen gewährte er Interessierten bei Workshops einen Einblick in seine Arbeitstechniken. Fernab der Wandmalerei hinterließ der Mann from Austria den Australiern eine riesige Skulptur mit dem Titel „Dissection of Sigmund Freud“.







(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein