„(A)utomated (I)rritation“: Wenn das Smart Home zum Klugscheißer wird

Eigentlich soll uns das Smart Home das Leben leichter machen. Du musst es nur sagen und schon hören Musikanlage, Beleuchtung & Co aufs Wort. Blöd nur, wenn die Künstliche Intelligenz über die Zeit ein gewisses Eigenleben entwickelt und schließlich den eigenen Kopf durchsetzen will.

A man struggles to make breakfast in a kitchen filled with appliances with a mind of their own.“

Plötzlich werden selbst alltägliche Befehle zur nervlichen Zerreißprobe, wenn die Gadgets vom Toaster bis zum Kühlschrank alles besser wissen. Wie es sich damit lebt, präsentiert Ali Presley Paras im Kurzfilm „(A)utomated (I)rritation“.

(via) Copyright Ali Presley Paras I Teaser Screenshot Vimeo

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein