Aznom baut den ultraleichten Flitzer SerpaS

Aznom baut den ultraleichten Flitzer SerpaS 13

Der italienische Autobauer Aznom arbeitet derzeit an seinem aktuellen Projekt: dem SerpaS. Der soll von einem 363 PS starken V8-Motor angetrieben werden. Das und sein Gewicht von gerade einmal 900 Kilogramm sorgen für hohe Geschwindigkeiten. Das moderne Design des Innenraums vermischen die Macher mit einer Hommage an historische italienische Fahrzeuge. Sowohl Leder als auch Karbonfasern werden als Materialien verwendet.

Wegen seiner geringen Höhe wird der SerpaS keine Türen haben. Stattdessen klettern Fahrer und Passagiere über die Seiten in den Wagen. Wenn der Flitzer demnächst in den Handel kommen wird, verfügt er über einen Benzinantrieb, ab 2020 soll es ihn auch als Elektro-Variante geben. Käufer bekommen zusätzlich einen Fahrkurs auf der Rennstrecke von Monza.

Aznom baut den ultraleichten Flitzer SerpaS 14
Aznom baut den ultraleichten Flitzer SerpaS 15
Aznom baut den ultraleichten Flitzer SerpaS 16
Aznom baut den ultraleichten Flitzer SerpaS 17
Aznom baut den ultraleichten Flitzer SerpaS 18

(via) Copyright Aznom

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein