„Baby Terrors“ – Jason, Frankenstein & Freddy als süße Hosenscheißer

baby-terrors-klonblog
Der Name Alex Solis dürfte mittlerweile auch branchenfremden Menschen ein Begriff sein. Schließlich hat der Künstler – der aktuell mit Frau, Kindern und Englischer Bulldogge in Wisconsin residiert – durch viele coole Illustrationsprojekte auf sich aufmerksam gemacht. Eines davon trug den Namen Baby Terrors. Hier zeigte uns Alex bekannte Horror-Charaktere als krabbelnde Miniaturversionen ihrer selbst. So hingen einige noch an der Flasche, andere nutzten den Daumen als Nuckel. All die Motive plus viele neue kann man sich nun auch für $15 (ca. 13,75 Euro) als Ausmalbuch bestellen. Oder besser bekannt als das 40-seitige „Ausmalbuch des Todes“. Darin gibt es dann natürlich auch passende Hintergründe zum Colorieren.

Art has been a passion of mine all my life, I’m creating or working on some type or art everyday, even when I rest or take a day off, I sit and doodle something even if it’s only a few minutes.

baby-terrors-klonblog2
baby-terrors-klonblog3
baby-terrors-klonblog4
baby-terrors-klonblog5
baby-terrors-klonblog6
(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein