„Backe, Backe Kuchen“ – Imagefilm des Bäckerhandwerks


Nachdem sich Edeka aus Mangel an Nachwuchs an die Erstellung eines Imagefilms wagte, zieht nun auch das Bäckerhandwerk nach. Gebraucht werden nämlich junge Bäcker/innen und Bäckereifachverkäufer/innen, die im Video als „Helden der Nacht und zum Retter des Morgens“ gefeiert werden. Was wäre das auch für ein Leben, wenn es morgens keine warmen Brötchen und frische Croissants geben würde?! Dorland haben sich dafür auch etwas passendes einfallen lassen. Wo Edeka auf Rap setzte, setzen die Bäcker eher auf harte Töne à la Rammstein und performieren das Kinderlied „Backe, Backe Kuchen“ in ihrer Version. Geboren ist die Bäckerhymne. Wer jetzt schon am Bewerbungsschreiben ist: Auf der Facebook-Page „Back dir deine Zukunft“ und auf fruehstuecksbaecker.de gibt es noch mehr Informationen zur Kampagne und zum Beruf.

 

 


http://www.youtube.com/watch?v=WApO6VQ2Dvc

7 Kommentare

  1. Mit Videopräsentationen in der Ladengestaltung arbeiten…

    Nichts ist trauriger als eine Ladenfront, an der sich nichts bewegt – es sei denn, das Schaufenster wäre mit lauter Preziosen ausgestattet, die nur im Stillen zu bewundern sind. Solange aber Bewegung herrscht, wird auch Interesse geweckt. Es mach…

  2. […] McDonald’s springt nun also auch auf den peinlichen Zug der Recruiting-Videos auf. Um neue Azubis mit schlechten Texten und Dance-Moves auf den Geschmack zu bringen – wie auch schon von EDEKA bekannt – entstand dieser Spot. Die vermeintlichen Azubis tanzen auf den Verkaufstresen und singen über die Vor- und Nachteile der Azubi-Arbeit. Allerdings nicht immer lippensynchron zum Text. Dass so eine Rekrutierung aber funktionieren kann, zeigt uns z.B. das Bäckerhandwerk. […]

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein