Backstory von Joschka Laukeninks – ein Rück(en)blick auf das Leben


Wir sehen nur seinen Rücken und dürfen aus dieser Perspektive an seinem Leben teil nehmen. Von den ersten Schritten bis zur ersten Liebe und weiter, immer weiter geht das Leben. Es ist voller dramatischer Wendungen, Abbrüche und Umbrüche. Joschka Laukeninks ist ein ungewöhnlicher und zugleich herzergreifender Kurzfilm geworden.

Dieser mehrfach ausgezeichnete Film ist wie das Schicksal selbst, in dem alles seinen Platz hat: Liebe und Hass, Sex und Drogen, Erfolg und Niederlage – und ein Neuanfang. Immer ein Neuanfang… bis es nicht mehr geht.

Bis die Zeit still steht und bis nichts mehr bleibt, außer der Vergangenheit. War also alles umsonst und alles verlorene Mühe? Nein, das bestimmt nicht. Joschkas „Backstory“ will uns nicht belehren, sondern Geschichten erzählen. Geschichten über Blicke und Rückblicke, Ausblicke und Augenblicke.

Hinweis: Der Film ist nicht jugendfrei.

BACKSTORY‘ was shot in Germany in 17 shooting days over a period of 1,5 years. It has been screened at more than 110 festivals worldwide and, so far, has won more than 30 international awards. Our love goes out to all the wonderful people who worked so hard on this film for such a long time!“

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein