Balmuda Rain – Der Apple unter den Luftbefeuchtern

Design Gadgets Architektur - 8. Jan. 2015 von Andreas // 3 Kommentare

snygo_files-009-balmudarain

Wir haben den Luftbefeuchter Rain von der japanischen Firma Balmuda gerade im Test. Wie ihr ja vielleicht auch gerade bemerkt, wird die Luft im Winter ganz schön trocken. Weil man eben die ganze Zeit die Heizung anhat. Viele Menschen haben damit Probleme, bekommen trockene Haut, trockene Augen und Reizhusten. Dagegen ist so ein Luftbefeuchter die ideale Lösung, weil er eine angenehme Luftfeuchtigkeit erhalten und dabei auch noch die Luft reinigen kann.

Balmuda Rain - Der Apple unter den Luftbefeuchtern - snygo files 010 balmudarain 630x483

Was uns an dem Rain gleich zu Beginn beeindruckt hat, ist natürlich das Design. Er sieht nicht aus wie irgendein Haushaltsgerät, das man am liebsten irgendwo verstecken würde, sondern wie eine dekorative Vase, die sich wirklich in jedem Raum, selbst in einer Wohnung voller Designermöbel, sehen lassen kann. Kein Wunder, dass er neben dem japanischen Good Design Preis auch den Red Dot Award 2014 abgeräumt hat.

Die Installation ist ganz einfach. Nach dem Auspacken muss man nur alle Teile ineinanderstellen und den Strom anschließen. Die Anleitung ist zudem extrem übersichtlich und voller Bilder, da kann nichts schiefgehen. Erstaunlicherweise muss man beim Rain keinen Wassertank befüllen oder rumtragen, wie man das vielleicht schon bei anderen Geräten erlebt hat, sondern man gießt das Wasser direkt ins Gerät. Aber nicht einfach irgendwo ins Gerät, sondern direkt auf das Display. Das ist erstmal ein komisches Gefühl, aber sieht gleichzeitig auch sehr cool aus.

Balmuda Rain - Der Apple unter den Luftbefeuchtern - snygo files 012 balmudarain 630x482

Die Bedienung ist auch nochmal faszinierend. Man findet außen am Gerät nur den Powerknopf, alle anderen Einstellungen funktionieren sehr intuitiv über den oberen Rand des Geräts. Den kann man drehen und drücken und ich hab mich spontan an das Clickwheel des iPods erinnert gefühlt. So kann man zum Beispiel seine gewünschte Luftfeuchtigkeit einstellen und noch ein paar andere Funktionen. Ich bin erstmal bei der Automatikfunktion und 50% geblieben, das heißt, das Gerät hält dann von alleine die Luftfeuchtigkeit von 50%. Es arbeitet nach dem Prinzip der Verdunstung und filtert die Luft gleichzeitig mit einem integrierten Enzymfilter, der gegen Bakterien wirkt.

Balmuda Rain - Der Apple unter den Luftbefeuchtern - snygo files 001 balmudarain 630x436

Vielleicht erinnert ihr euch, dass wir dieses Jahr hier schonmal von dem Ventilator von Balmuda geschwärmt haben. An den musste ich gleich denken, weil der Rain auch so extrem leise ist. Wenn man ihn auf eine höhere Stufe stellt, wird er natürlich lauter, aber in der niedrigen Stufe hört man ihn überhaupt nicht. Das ist schon toll!

Mit dem Ergebnis bin ich extrem zufrieden. Ich hab das Gerät jetzt in meiner Wohnung im Schlafzimmer stehen und merke direkt einen Unterschied, weil meine kleinen Kinder seitdem nicht mehr nachts husten und wir alle besser schlafen. Wenn ihr also auch bessere Luft haben möchtet und euch dazu ein Gerät wünscht, das einem optisch und auch funktionell gleichzeitig noch Freude macht, dann ist der Rain auch was für euch. Bei amazon bekommt man ihn aktuell reduziert auf 399 €. Unten könnt ihr ihn euch auch noch in ein paar Videos angucken.

Balmuda Rain - Der Apple unter den Luftbefeuchtern - snygo files 008 balmudarain 630x309
Balmuda Rain - Der Apple unter den Luftbefeuchtern - snygo files 004 balmudarain 630x830
Balmuda Rain - Der Apple unter den Luftbefeuchtern - snygo files 005 balmudarain 630x830

Balmuda Rain - Der Apple unter den Luftbefeuchtern - snygo files 011 balmudarain 630x309
Balmuda Rain - Der Apple unter den Luftbefeuchtern - snygo files 007 balmudarain 630x418

Balmuda Rain - Der Apple unter den Luftbefeuchtern - snygo files 006 balmudarain 630x309
Balmuda Rain - Der Apple unter den Luftbefeuchtern - snygo files 013 balmudarain 630x576
Balmuda Rain - Der Apple unter den Luftbefeuchtern - snygo files 002 balmudarain 630x481
Balmuda Rain - Der Apple unter den Luftbefeuchtern - snygo files 003 balmudarain 630x504

 


3 Kommentare [ Trackback | RSS 2.0 ]

Dein Kommentar »

(bitte keine Keyword-Namen)

(wird geheim gehalten)

« »




Kategorie: Fotografie

Van Styles fotografiert Kelly B. in einem Hotel in Miami - comfy with kellz model kelly b at the mondrian south beach hotel in miami by van 03
Die Dolomiten durch das Infrarot-Objektiv von Paolo Pettigiani - paolo pettigiani dolomites 4
„Bad ist frei“: Fotografien von leeren Badezimmern mit Erinnerungen an vergangene Zeiten - haunting images of decaying bathrooms 06

Van Styles fotografiert Kelly B. in einem Hotel in Miami

Die Dolomiten durch das Infrarot-Objektiv von Paolo Pettigiani

„Bad ist frei“: Fotografien von leeren Badezimmern mit Erinnerungen an vergangene Zeiten

Kategorie: Werbung

Haben wir zum Fressen gern: Danny DeVito als M&M für den Super Bowl - danny devito super bowl 1
Amazons Alexa verstummt und bekommt einen Ersatz - amazon alexa super bowl 7
Hysterische Frauen im neuen Werbespot von Old Spice - old spice video 6

Haben wir zum Fressen gern: Danny DeVito als M&M für den Super Bowl

Amazons Alexa verstummt und bekommt einen Ersatz

Hysterische Frauen im neuen Werbespot von Old Spice

Kategorie: KlonBlog auf Tour

KlonBlog auf Tour: Mit der BMW G 310 GS in Barcelona - bmw motorrad g310gs klonblog 12
KlonBlog auf Tour: Echt cool – LG-InstaView-Event in Hamburg - lg instaview kuelschrank klonblog15
KlonBlog auf Tour: Jaguar und Land Rover auf der IAA 2017 - DSC0909 1

KlonBlog auf Tour: Mit der BMW G 310 GS in Barcelona

KlonBlog auf Tour: Echt cool – LG-InstaView-Event in Hamburg

KlonBlog auf Tour: Jaguar und Land Rover auf der IAA 2017