Banksy eröffnet das Walled Of Hotel im Westjordanland


Seit fast zwei Jahren hat der berühmte Street Artist Banksy keine neuen Bilder auf seinen Instagram-Account gestellt. Dass er es kürzlich wieder tat, hat einen Grund: Der Brite hat ein Hotel eröffnet. In Bethlehem im Westjordanland, knapp an der Grenze zur israelischen Grenze, ist innerhalb von 14 Monaten das Walled Off Hotel entstanden – und wie man Banksy kennt, ist das alles andere als eine Wohlfühl-Oase.

Zehn Zimmer hat das Hotel, die Wände sind unter anderem mit Überwachungskameras und Vorschlaghämmern geschmückt. Zu sehen gibt es aber auch einige Graffiti von Banksy, darunter das Bild eines Israelis und eines Palästinensers, die sich eine Kissenschlacht liefern. Von manchen Fenstern aus sieht man die Grenzmauer. Wenige Tage vor der Eröffnung am 11. März soll Elton John im Hotel auftreten, für die Tage danach sind Fat Boy Slim und 3D von Massive Attack angekündigt.






















Fotos Copyright by Emma Graham-Harrison (via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein