Banksys Walled Off Hotel hat neue Souvenirs im Shop

Wer sich hinter dem Street Artist Banksy verbirgt, ist nach wie vor ein Geheimnis. Fakt ist aber, dass der gute Mann am laufenden Band Kunstwerke schafft, über die die Szene spricht. Und wenn es mal keine Murals sind, dann gestaltet er eben Mini-Statuen. Die können sich die Besucher seines Walled Off Hotels in Bethlehem im hauseigenen Shop kaufen. Die Werke zeigen die Mauer an der Westbank, der Grenze zwischen Israel und dem Westjordanland.

Just in case you weren’t sure what Banksy thinks about the wall (not a fan) his latest range of ‘souvenir collectables’ anticipate the day the concrete menace has been defeated and feral youth scribble on its skeletal remains. For those of you concerned that making glorified tourist tat from military oppression is ethically dubious – there is at least the solace that each wall is lovingly hand painted by craftspeople in the local area.“

In fast jedem Werk ist eine Figur mit Hoodie präsent, die entweder ein Graffiti an der Mauer hinterlässt oder sie mit einem Hammer durchbricht. Jedes Einzelstück wurde von lokalen Künstlern von Hand bemalt, die Gewinne, die mit dem Verkauf erzielt werden, gehen an soziale Projekte in der Region. Wenn du dich über weitere Arbeiten von Banksy informieren willst: Wir hatten schon einige davon auf dem Blog.







(via) Copyright Banksy I The Walled off Hotel

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein