Barato macht mit Hilfe der Google-Bildersuche Kunst

Art - 28. Jul. 2017 von Alexander // Kommentare

Barato macht mit Hilfe der Google-Bildersuche Kunst - barato googling10
In den europäischen Großstädten Amsterdam, London und Porto waren vor einiger Zeit seltsame Plakate auf den Straßen zu sehen. Sie zeigten lediglich ein paar unterschiedlich große Rechtecke. Dafür verantwortlich war der portugiesische Künstler Barato, der eine besonders einfallsreiche Methode hatte, um die zunächst kryptisch erscheinenden Werke zu erstellen. Er benutzte nämlich die Bildersuche von Google.

Den Anfang machte Barato, indem er einen Suchbegriff bei Google eingab. Das konnte beispielsweise „Feuer“, „Wald“ oder „Mondragon“ sein. Der Algorithmus der Suchmaschine zeigte dann Rechtecke in der Form und Größe an, die die gefundenen Bilder hatten. Außerdem waren die geometrischen Formen im dominanten Ton des eigentlichen Bildes eingefärbt. Für den Wald haben sich so etwa mehrere Grüntöne ergeben. Und weil Barato so beeindruckt von den Ergebnissen war, hat er sich letztlich dazu entschieden, sie im öffentlichen Raum zu zeigen. Dafür bekam er die Unterstützung von mehreren Agenturen.

Barato macht mit Hilfe der Google-Bildersuche Kunst - barato googling5
Barato macht mit Hilfe der Google-Bildersuche Kunst - barato googling6
Barato macht mit Hilfe der Google-Bildersuche Kunst - barato googling7
Barato macht mit Hilfe der Google-Bildersuche Kunst - barato googling8
Barato macht mit Hilfe der Google-Bildersuche Kunst - barato googling9
Barato macht mit Hilfe der Google-Bildersuche Kunst - barato googling11
Barato macht mit Hilfe der Google-Bildersuche Kunst - barato googling12
Barato macht mit Hilfe der Google-Bildersuche Kunst - barato googling13
Barato macht mit Hilfe der Google-Bildersuche Kunst - barato googling14
Barato macht mit Hilfe der Google-Bildersuche Kunst - barato googling15
Barato macht mit Hilfe der Google-Bildersuche Kunst - barato googling16 (via)


Dein Kommentar »

(bitte keine Keyword-Namen)

(wird geheim gehalten)

« »




Kategorie: Design

Das Cheriton Baumhaus in Somerset, England ist ein Traum für alle Naturliebhaber - cheriton treehouse in somerset 03
Mercedes Benz - Outside Van, die fahrende Power Station - mercedes benz outside van 12
Villa Mistral – ein durchgestyltes Haus an der See - project villa mistral singapur 00

Das Cheriton Baumhaus in Somerset, England ist ein Traum für alle Naturliebhaber

Mercedes Benz – Outside Van, die fahrende Power Station

Villa Mistral – ein durchgestyltes Haus an der See

Kategorie: Art

Versüße Deine Kreativität mit Adobe Creative Cloud zum Sonderpreis - adobe chris wiegandt 02
"Paper Movements": Eginhartz Kanter lässt Zeitungen im Fahrtwind flattern - kinetische papier installationen die durch den fahrwind von vorbeifahrenden zuegen aktiviert werden 02
„Monochrome“ von CJ Henri – hier wird jeder Raum in nur einer Farbe gestaltet - monochrome cj hendry instalation raeume bunt 07

Versüße Deine Kreativität mit Adobe Creative Cloud zum Sonderpreis

„Paper Movements“: Eginhartz Kanter lässt Zeitungen im Fahrtwind flattern

„Monochrome“ von CJ Henri – hier wird jeder Raum in nur einer Farbe gestaltet

Kategorie: Gadgets

Scribit von Carlo Ratti: Mini-Roboter bemalt und beschriftet jede senkrechte Oberfläche – auf Wunsch immer und immer wieder - carlo rattis scribit is a writing robot that turns any wall surface into canvas 02
Der Kelvin Home Coffee Roaster verarbeitet ungeröstete Kaffeebohnen - kelvin home coffee roaster 04
Flow Hive 2 – die wohl schonendste Art, Honig zu „zapfen“ - flow hive collects honey beehives single push button 02

Scribit von Carlo Ratti: Mini-Roboter bemalt und beschriftet jede senkrechte Oberfläche – auf Wunsch immer und immer wieder

Der Kelvin Home Coffee Roaster verarbeitet ungeröstete Kaffeebohnen

Flow Hive 2 – die wohl schonendste Art, Honig zu „zapfen“