Barato macht mit Hilfe der Google-Bildersuche Kunst

Art - 28. Jul. 2017 von Alexander // Kommentare

Barato macht mit Hilfe der Google-Bildersuche Kunst - barato googling10
In den europäischen Großstädten Amsterdam, London und Porto waren vor einiger Zeit seltsame Plakate auf den Straßen zu sehen. Sie zeigten lediglich ein paar unterschiedlich große Rechtecke. Dafür verantwortlich war der portugiesische Künstler Barato, der eine besonders einfallsreiche Methode hatte, um die zunächst kryptisch erscheinenden Werke zu erstellen. Er benutzte nämlich die Bildersuche von Google.

Den Anfang machte Barato, indem er einen Suchbegriff bei Google eingab. Das konnte beispielsweise „Feuer“, „Wald“ oder „Mondragon“ sein. Der Algorithmus der Suchmaschine zeigte dann Rechtecke in der Form und Größe an, die die gefundenen Bilder hatten. Außerdem waren die geometrischen Formen im dominanten Ton des eigentlichen Bildes eingefärbt. Für den Wald haben sich so etwa mehrere Grüntöne ergeben. Und weil Barato so beeindruckt von den Ergebnissen war, hat er sich letztlich dazu entschieden, sie im öffentlichen Raum zu zeigen. Dafür bekam er die Unterstützung von mehreren Agenturen.

Barato macht mit Hilfe der Google-Bildersuche Kunst - barato googling5
Barato macht mit Hilfe der Google-Bildersuche Kunst - barato googling6
Barato macht mit Hilfe der Google-Bildersuche Kunst - barato googling7
Barato macht mit Hilfe der Google-Bildersuche Kunst - barato googling8
Barato macht mit Hilfe der Google-Bildersuche Kunst - barato googling9
Barato macht mit Hilfe der Google-Bildersuche Kunst - barato googling11
Barato macht mit Hilfe der Google-Bildersuche Kunst - barato googling12
Barato macht mit Hilfe der Google-Bildersuche Kunst - barato googling13
Barato macht mit Hilfe der Google-Bildersuche Kunst - barato googling14
Barato macht mit Hilfe der Google-Bildersuche Kunst - barato googling15
Barato macht mit Hilfe der Google-Bildersuche Kunst - barato googling16 (via)


Dein Kommentar »

(bitte keine Keyword-Namen)

(wird geheim gehalten)

« »




Kategorie: Design

Im Notfall ein Dach über dem Kopf: Mikrohäuser für Obdachlose in San José - homeless architecture 7
Getaway vermieten abgeschiedene Hütten zum Erholen - 1D393965 2F94 420D BA5A B3CB45697E83
Flexible Mini-Bleibe: Dieses mobile Haus ist ausbaufähig und zwar auf Knopfdruck - zerosquared aurora tiny house 14

Im Notfall ein Dach über dem Kopf: Mikrohäuser für Obdachlose in San José

Getaway vermieten abgeschiedene Hütten zum Erholen

Flexible Mini-Bleibe: Dieses mobile Haus ist ausbaufähig und zwar auf Knopfdruck

Kategorie: Art

Dzia schafft das größte Mural von Tschechien - big bright dzia humpolec 08
Street Art im Teamwork: Lu Yorlano und El Lolo in Córdoba - lu yorlano el lolo streetart 7
Minimalistische und fotorealistische Tattoos für Cineasten, Audiophile & andere Kunstliebhaber - charley gerardin tattoos 6

Dzia schafft das größte Mural von Tschechien

Street Art im Teamwork: Lu Yorlano und El Lolo in Córdoba

Minimalistische und fotorealistische Tattoos für Cineasten, Audiophile & andere Kunstliebhaber

Kategorie: News

Rewind: YouTube fidget-spinnt das Jahr 2017 noch mal zurück - youtube rewind 05
Die Rekorde des Jahres auf Instagram - insta chart 2017 klonblog
INFOGRAFIK: 58 Fun Facts über Bitcoins - bitcoin fact 01 1 1

Rewind: YouTube fidget-spinnt das Jahr 2017 noch mal zurück

Die Rekorde des Jahres auf Instagram

INFOGRAFIK: 58 Fun Facts über Bitcoins