Barbie, Michael Knight, Yoda & Co: Nychos seziert Ikonen unserer Kindheit

Nychos-IKON-Klonblog
Den Österreicher Nychos kennen viele aus der Streetartszene, er ist aber ganzheitlich als Künstler zu betrachten. Vor allem seine zerlegten Portraitmotive sind soetwas wie ein Markenzeichen von ihm. Einige seiner Werke habe ich 2013 auch in Berlin im Rahmen einer Ausstellung begutachten können. Jetzt hat Nychos neue „Opfer“ gefunden. Denn für seine Serie „IKON“ zerlegt er wieder allerhand Persönlichkeiten. Diesmal aber unsere liebsten Kindheitshelden und Idole. So zum Beispiel Michael Knight, Batman, Yoda oder unseren Lemmy. Nychos lässt uns also hinter die Maske blicken und da wird schnell klar, dass wir alle nur aus Fleisch und Knochen bestehen. „IKON“ war übrigens bis letzten Samstag als Einzelausstellung in der New Yorker Jonathan LeVine Gallery zu sehen.

By dismantling their anatomy he explores the humanity that exists underneath the mask of celebrity and confronts viewers with the core elements we all have in common: flesh and bones.

Nychos-IKON-Klonblog2
Nychos-IKON-Klonblog3
Nychos-IKON-Klonblog4
Nychos-IKON-Klonblog5
Nychos-IKON-Klonblog6
Nychos-IKON-Klonblog7
Nychos-IKON-Klonblog8
Nychos-IKON-Klonblog9
(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein