Barcodes mal kreativ

Verpackungen - 11. Nov. 2009 von Andreas // 5 Kommentare

Barcodes mal kreativ - 3

Verpackungsdesigner aus aller Welt kennen das: Irgendwo auf der Verpackung muss eine Fläche freigelassen werden, damit dort der wichtige Barcode aufgedruckt werden kann.
Und der sieht dann in der Regel immer gleich aus: schwarz-weisse Streifen und darunter ein paar Zahlen. Für den Laien also alles andere als ein Hingucker … Unterschiede erkennt man sowieso nicht.

In Japan ist man da jetzt ein Stück weiter. Dort hat sich die Designagentur „D-Barcodes“ darauf spezialisiert, Barcodes etwas unvergleichliches zu geben. Aus den schwarz-weissen Strichen einen Hingucker zu kreieren, der vielleicht zur Marke oder dem Produkt passt.
Für die Erkennung an der Kasse ändert sich natürlich nichts. Aber für den Verpackungsdesigner ergeben sich dardurch ganz neue und ungeahnte kreative Möglichkeiten. Und für den Käufer lohnt sich dann auch wieder ein kurzer Blick auf den Barcode.

Hier mal ein paar Beispiele der „D-Barcodes“-Arbeiten (Klick zum Vergrössern):

Barcodes mal kreativ - 2

via trendsnow


5 Kommentare [ Trackback | RSS 2.0 ]

Dein Kommentar »

(bitte keine Keyword-Namen)

(wird geheim gehalten)

« »




Kategorie: Design

Daniele Semeraro designt futuristische Biergläser - bierverkostungsglaeser 8
Kaffee & Beton – die brutalistische Siebträgermaschine AnZa von Montaag - siebtraegermaschine anza 6
Jan Körbes lebt in einem Silo in Berlin - old silo home berlin08

Daniele Semeraro designt futuristische Biergläser

Kaffee & Beton – die brutalistische Siebträgermaschine AnZa von Montaag

Jan Körbes lebt in einem Silo in Berlin

Kategorie: Art

Blesea und Baby K malen ein Haus am Strand wie einen Drachen an - streetart dragon 6
Im Wandgemälde „Dark Swirl“ in Montevideo zeichnet sich die Ungewissheit der Flucht ab - dark swirl david de la mano 8
Cindy Chinn schneidet Szenerien in verrostete Spaten - shovels cindy chinn 15

Blesea und Baby K malen ein Haus am Strand wie einen Drachen an

Im Wandgemälde „Dark Swirl“ in Montevideo zeichnet sich die Ungewissheit der Flucht ab

Cindy Chinn schneidet Szenerien in verrostete Spaten

Kategorie: Werbung

„Ein Brief an den Weihnachtsmann“ setzt die etwas andere Wunschliste gefühlvoll in Szene - deutsche bahn weihnachtsmann kb 07
Deine Lieblingsmusiker hautnah – mit StreamOn von der Telekom - justin bieber telekom
Fernet-Branca sorgt mit einer Werbekampagne für Wirbel - fernet branca werbekampagne 4

„Ein Brief an den Weihnachtsmann“ setzt die etwas andere Wunschliste gefühlvoll in Szene

Deine Lieblingsmusiker hautnah – mit StreamOn von der Telekom

Fernet-Branca sorgt mit einer Werbekampagne für Wirbel