BBC zeigt uns, wie sich die Welt seit unserer Geburt verändert hat

BBC-Earth-Klonblog
Mittlerweile friste auch ich ein langjähriges Dasein auf der Erde. Zeit also, um einfach mal einen Blick zurückzuwerfen und zu schauen, was sich so getan hat. Die Erde ist nämlich nicht mehr dieselbe, in der wir hineingeboren wurden. Das könnt ihr aber selbst herausfinden. Surft dazu zu dieser BBC-Seite, gebt dort einfach euer Geburtsdatum ein und schaut, wie sich die Welt verändert hat. Mein Herz hat bisher 1 Milliarde Mal geschlagen, auf dem Merkur wäre ich schon 128 Jahre alt und insgesamt gab es während meines Daseins 69 Mal eine Sonnenfinsternis. Aber es gibt auch düstere Erkenntnisse: Das Ozonloch ist um 14 Millionen km² gewachsen, der Meeresspiegel um 9 Zentimeter angestiegen und wenn ich 84 Jahre alt bin, wird uns das Öl auf der Welt ausgehen…

BBC-Earth-Klonblog2
(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein