BbyB-Shop Tokio: Edle belgische Schokolade für Japan

snygo_files003-bbyb-chocolate-shop
Belgien ist bekannt für seine feine Schokolade. Und die stellt für die Pralinen-Kreationen des Antwerper Zwei-Sterne-Kochs Bart Desmidt die luxuriöse Basis dar. Die Verpackung der Gourmet-Schokolade BbyB ist sehr clean und zurückhaltend – was den Gaumen noch mehr mit den über 20 Geschmacksrichtungen überrascht. In Tokio hat nun der erste BbyB-Shop aufgemacht, in dem Zimt-Kirsche, Erdbeer-Pfeffer-Zitrone, Sternanis-Honig und die vielen weiteren aufregenden Geschmackskombis in sehr eleganter Art und Weise ausgestellt sind.

Das Design stammt von der japanischen Agentur Nendo und schafft einen nahtlosen Übergang von Kauf zu Genuss. Nachdem sich der Kunde in den durchsichtigen Schieberegalen im vorderen weißen Bereich seine liebste Sorten ausgewählt hat, kann er sie verschenken – oder gleich hinten im schwarzen Café genießen. Wie auch die Optik der Verpackung zielt das cleane Design des Shops auf die Konzentration auf die hochwertigen Schoko-Köstlichkeiten ab.

BbyB-Shop Tokio: Edle belgische Schokolade für Japan 21
BbyB-Shop Tokio: Edle belgische Schokolade für Japan 22
BbyB-Shop Tokio: Edle belgische Schokolade für Japan 23
BbyB-Shop Tokio: Edle belgische Schokolade für Japan 24
BbyB-Shop Tokio: Edle belgische Schokolade für Japan 25
BbyB-Shop Tokio: Edle belgische Schokolade für Japan 26
BbyB-Shop Tokio: Edle belgische Schokolade für Japan 27
BbyB-Shop Tokio: Edle belgische Schokolade für Japan 28
BbyB-Shop Tokio: Edle belgische Schokolade für Japan 29
BbyB-Shop Tokio: Edle belgische Schokolade für Japan 30
all images © DAICI ANO (via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein