Because Recycling Is Not Enough: BioPack

Die Welt ist nicht genug – jedenfalls nicht für unseren Verbrauch. Recycling ist eine Möglichkeit, um schonender mit Ressourcen umzugehen. Doch bis es zur Wiederverwertung kommt, ist es ein langer Weg. Vom Transport über aufwändige Trennverfahren bis hin zum recycelten Produkt sind viele Schritte nötig, die selber wiederum Ressourcen fressen. Der griechische Industriedesigner George Bosnas hat daher einen anderen Vorschlag. Aus „reduce, reduce, recycle“ wird „use, plant, grow“.

Der von ihm entworfene Eierkarton BioPack ist nicht nur biologisch abbaubar, sondern auch biologisch wertvoll. Die Verpackung aus Zellstoff, Mehl, Stärke und – Pflanzensamen kann in die Erde gesetzt werden und bringt gleich frisches Grün hervor. In der Entwicklungsphase ist der Designer auf den Fakt gestoßen, dass Hülsenfrüchte die Fruchtbarkeit des Bodens verbessern. Die Pflanzen können als Gründung eingearbeitet werden und geben so Stickstoff an den Boden ab. Nach etwa 30 Tagen sind die Pflänzchen bereits groß genug.







(via) Copyright George Bosnas

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein