Bei Colle + McVoy gibt es Freibier dank Zeiterfassungs-Automat

TapServer-Colle-McVoy-Klonblog
Das Ausfüllen von Stundenzetteln ist für viele Mitarbeiter sehr lästig. Etwas einfacher ist es da mit Zeiterfassungssystemen. So wie auch bei Colle + McVoy aus Minneapolis. Leider vergisst das Team öfter mal die Karte zu scannen. Als klitzekleine Erinnerungshilfe hat die Agentur den TapServer ins Leben gerufen. Dahinter verbirgt sich ein Freibier-Automat, der mit der ID-Karte der Mitarbeiter eine flüssige Belohnung ausschenkt. Wer also ordnungsgemäß seine Arbeitszeit erfassen lässt, erhält zum Feierabend ein kühles Blondes (oder etwas Dunkles). Nach dieser glorreichen Idee stellte das Thema Zeiterfassung kein Problem mehr dar. Tja, bei Bier werden eben alle schwach.

The TapServer is a one-of-a-kind beer deployment system that rewards employees with free beer for doing their timesheets.

TapServer-Colle-McVoy-Klonblog2
TapServer-Colle-McVoy-Klonblog3
TapServer-Colle-McVoy-Klonblog4

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein