Ben Young und das Meer: Skulpturen aus Glas und Beton

Screenshot Instagram

Nachdem Ben Young einen Großteil seines Lebens in Neuseeland verbracht hat, verwundert es nicht, dass landschaftliche Panoramen eine besondere Anziehungskraft auf ihn ausüben, vor allem sobald Wasser mit im Spiel ist. Der passionierte Surfer und gelernte Bootsbauer hat einen Faible fürs Meer. Diese Leidenschaft bringt er in seinen Skulpturen eindrucksvoll mit Handwerkskunst zum Ausdruck.

Having spent most of his life living in the beautiful Bay of Plenty (North Island, NZ) it seemed natural for him to explore the local landscape and surroundings for early inspiration in his art. A keen surfer and a boat builder by profession, he is largely influenced by the ocean and brings these passions together in his evocative glass forms.“

In seinen Arbeiten treffen die Lichtdurchlässigkeit von Glas (und Wasser) sowie rauer Beton aufeinander, um eine interessante Verbindung einzugehen. Die unterschiedlichen Texturen geben zahlreiche Anlaufstellen für den Betrachter und rufen eine erstaunliche Illusion von Tiefe hervor, wenn sich Unterwassergräben auftun oder Schwimmer in blaues Glas abtauchen.

 

(via) Copyright Ben Young I Teaser Screenshot Instagram

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein