Berlin, Berlin – A poetic Visualization

klonblog-berlin-01

Nehemias Colindres ist schon in seiner Kindheit in Los Angeles ständig umgezogen. So konnte er viele Einflüsse aus unterschiedlichen Kulturen sammeln. Dann hat er Film studiert und verarbeitet seither all diese Einflüsse in seinen Arbeiten. Inzwischen wohnt er in Berlin. Wie man sich da fühlt als Zugezogener und welche Wirkung die Stadt auf einen hat, das hat er in seinem neuen Video „Berlin, Berlin“ sehr schön dargestellt. Unterschiedliche Menschen, Orte, Erwartungen, Realität, das Leben eben. Lasst euch inspirieren!





 

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein