Bernardi + Peschard errichten ein naturnahes Haus an der Küste Mexikos

house-mexico-bernardi-peschard-10
Es gibt sicherlich unansehnlichere Orte als die Pazifikküste von Mexiko, um ein Strandhaus zu bauen. Das mexikanische Architektenbüro Bernardi + Peschard hat in einer solchen Idylle vor drei Jahren ein schickes Gebäude aus Holz errichtet. Das Zentrum des Hauses bildet ein riesiger offener Raum, in dem das Wohn- und das Speisezimmer untergebracht sind. Hier haben die Bewohner einen idealen Blick auf die umgebende Natur und können ihre Gäste empfangen.

Vom großen Aufenthaltsraum aus geht es in die diversen privaten Räumlichkeiten des Gebäudekomplexes. Wichtig war es den Architekten vor allem, dass beim Bau Materialien verwendet werden, die direkt aus der Natur stammen. Deshalb wurde vorwiegend Holz, Felsgestein und Palmenblätter benutzt. Und auch die Optik des Hauses sollte sich so nah wie möglich an der Natur orientieren. Alejandro Bernardi und Beatriz Peschard haben ihr Büro in Mexiko-Stadt.














Photography courtesy of Bernardi + Peschard Arquitectura (via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein