Bewegte Typografie zur Filmszene von „Kick Ass“


Ein Film-Dialog mithilfe von bewegter Typografie nachstellen – das ist „Kinetic Animation“. Dazu benutzte Ryan Perera aus Florida eine Handschrift und nahm sich einen Ausschnitt aus der (schlecht inszenierten) Superhelden-Komödie „Kick Ass“ vor. Das alles noch schön animiert und fertig ist eine typografisch dargestellte Filmszene:

(via)

4 Kommentare

  1. Sehr geil gemacht :D

    Der Film Kick-Ass war ja schon der Brüller, auch wenn er hier als schlecht inszeniert betitelt wird aber über Geschmäcker kann man sich ja immer streiten ;)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein