Bild im Bild: Die hyperrealistischen Porträts tätowierter Mädels von Philip Muñoz


Viele Tattoos sind bereits für sich genommen großartige Kunstwerke. Ihre eigentliche Wirkung entfalten die mit Tinte gestochenen Bilder jedoch erst auf der Haut ihres Trägers. Mit besonderer Sorgfalt und Liebe zum Detail versucht Philip Muñoz die Aura tattowierter Mädels in hyperrealistischen Porträts mit Bild-im-Bild-Effekt festzuhalten.

My work is concerned with the notion of glamour and its role in female social identity. I am interested in the idea of beauty through transformation and I am particularly engaged by the highly personalised looks adorned by so many women today.“

Die Gemälde des Künstlers, der sich im Alleingang Malen beigebracht hat, strotzen nur so vor Jugend, Freiheit und Ausdruck. Eine Auswahl der einzigartigen Kunstwerke des in Bristol lebenden Malers gibt es weiter unten zu sehen. Die neuesten Arbeiten von Philip Muñoz sind auf seiner Homepage zu bewundern.















Paintings of Tattooed Girls Look Like Photographs and It's Awesome

Copyright by Philip Muñoz

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein