Blinkanlage für Radler – der innovative Lumos-Helm lässt sich auch via Smart-Watch von Apple steuern

Schon ist das Radeln dem Autofahren etwas näher gekommen, denn nun können auch Fahrradfahrer einen Blinker betätigen und sind sogar mit einem Bremslicht ausgestattet. Der neue Fahrradhelm von Lumos soll für mehr Sicherheit im Verkehr sorgen. Der Helm ist mit 48 LED-Leuchtelementen ausgestattet, wodurch der Fahrradfahrer besser sichtbar wird. Eine leichte Handbewegung, und die blinkenden Lichter zeigen die Fahrtbewegung an – diese ist definitiv besser zu erkennen als der übliche ausgestreckte Arm.

Lumos started with a pair of engineers asking themselves how they could improve their own cycling experience and safety on the road. We loved commuting to work by bike, but all too often it’d feel so dangerous. So we decided to make a solution. A helmet that can make us and our intentions more visible. We announced the idea out to the public and fellow cyclists seemed to love it. The rest is history.“

Um mit einer Geste den Helm von Lumos zu steuern, wird dieses Accessoire mit der Smart Watch von Apple verbunden. Ansonsten kann das Blinken auch via Bluetooth aktiviert werden. Inzwischen hat der Apfelkonzern das neue Gadget in seinen Online-Shop aufgenommen. Der intelligente Helm wiegt knapp 400 Gramm und geht für rund 180,- EUR über die Theke.








Copyright Lumos Helmet

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein