Blogparade von Braun – Überzeugt uns & staubt den Series 9 ab!

braun-blogparade-gewinnspiel
In Kooperation mit Braun – Im Dezember hatten wir euch ja auf große Schnitzeljagd durch Berlin geschickt. Thomas hatte sich da – so kurz vor Weihnachten – selbst beschenkt. Mit einem nagelneuen Series 9 Rasierer von Braun. Wir wissen, dass viele traurig waren, dass die Aktion nur in der Hauptstadt stattfinden konnte. Jetzt gibt es aber erneut eine große Chance auf das schicke Teil. Pierre von Schoenhaesslich hat uns nämlich den Staffelstab der Braun-Blogparade weitergereicht und ihr könnt somit erneut einen Braun Series 9 bei uns gewinnen! Ganz schnell und unkompliziert – ihr müsst dafür nur eine kleeeeine Sache tun…

braun-blogparade-gewinnspiel2

UPDATE:
Wie unten im Beitrag erwähnt, gab es ein Gewinnspiel bei uns, das Aki gewonnen hat. Wir wollten mit eurer Hilfe den kreativsten Beitrag bekommen. Heute habe ich wie versprochen die Bilder von Aki zurückbekommen und sie im Beitrag eingebaut.

Seine Idee für unseren Beitrag war folgende:

1. Ich würde ganz gern die Antworten auf die Fragen oben etwas gestalterisch ergänzen, sprich mit Bildern. Da fällt mir z.B. zu Frage 5 ein, dass man den Rasierer ja in einen Liegestuhl legen könnte, ein Thailandfeeling quasi.

2. Um den Rasierer in Szene zu setzen würde ich Bilder von mir beim Rasieren machen und daraus ein GIF erstellen… Ein Vorher-Nacher-Vergleich. Ich glaub, dass könnte witzig werden :D

Die Bilder habe ich unten direkt bei den Fragen mit eingefügt. Zusätzlich seht ihr hier schon einmal ein GIF von ihm, das ich sehr gelungen finde.

braun-klonblog-animiert
Aki selbst findet seine Bilder recht „trashig“ so „90er Jahre“ halt… Wir finden sie gut und haben doch damit den perfekten Beitrag für eine Blogparade oder? Danke an Aki!

1. Seit über 90 Jahren ist Braun eine Marke, die Maßstäbe setzt und Menschen weltweit begeistert. Den Grundstein legte Max Braun bereits im Jahr 1921. Seither sind Braun Rasierer bekannt für ihr Design, ihre hohe Innovationskraft und ihre Qualität „Made in Germany“. Was waren deine ersten Erfahrungen mit der Marke Braun und was ist dein derzeitiges Lieblingsmodell?

Meine ersten Erfahrungen?! Schwierig, muss irgendwann in den 90ern gewesen sein. Bei uns im Osten gab es ja nicht wirklich jemanden, der Braun-Produkte hatte. Elektrische Rasierer waren doch schon immer etwas Faszinierendes. Faszinierend ist auch, wie sich die Modelle verändert haben und was der Series 9 leistet. Ich stehe auf Innovationen und daher steht seit einigen Monaten der Series 9 bei mir im Bad. Wobei ich den nur für den Bart verwende und auf dem Kopf doch immer noch am liebsten auf einen Nassrasierer zurückgreife.

snygo_files001-aki-braun-rasierer
2. Welche Ansprüche stellst du an einen Rasierapparat?
Das Wichtigste ist ein gutes Rasierergebnis. Ich möchte möglichst wenig Zeit damit verbringen. Schlimm genug, dass man es alle 2-3 Tage machen muss. Außerdem liebe ich die automatische Reinigung des Series 9 – darauf möchte ich nicht mehr verzichten. Man hat jedes Mal das Gefühl, einen neuen Rasierer in der Hand zu haben. Das ist fantastisch.

snygo_files002-aki-braun-rasierer
3. Braun setzt von Beginn an auf eine besondere Designphilosophie: Visuelle Element werden auf die selbst erklärende Schlichtheit des Designs reduziert – the strength of pure. Was für ein Typ bist du, eher der Minimalist oder darf es doch mal etwas mehr sein?

Mir ist wichtig, dass die Produkte so einfach wie möglich funktionieren und optisch ohne viel Schnick-Schnack auskommen. Im Bad soll nicht alles bunt sein und blinken, sondern sich integrieren und einfach vorhanden sein.

snygo_files003-aki-braun-rasierer
4. Design und Kreativität spielen auch beim Bloggen eine große Rolle. Woher nimmst du die Ideen und Power für deinen Blog?

Wir beschäftigen uns täglich mit Design und Kreativität. Unser Leben ist gutes Design, das Internet und die Kreativität. Da haben wir Spaß dran und geben es gern weiter.

snygo_files004-aki-braun-rasierer
5. Braun empfiehlt alle 18 Monate einen Boxenstopp für Scherfolie und Klingenblock, damit der Rasierer stets 100% Leistung bringt. Wo und wie hast du innerhalb der letzten 18 Monate einen Boxenstopp eingelegt, um einmal so richtig aufzutanken? Welches Reiseziel wäre dein Traum zum Auftanken?

Ich war mit meiner Familie im Januar auf Lanzarote – 2 Wochen All Inclusive. Das war erholsam und die Insel hat optisch wirklich einiges zu bieten. Wahrscheinlich wird Lanzarote da stark unterschätzt. Aber ich würde jederzeit wieder hinfahren. Mein liebstes Reiseziel zum Auftanken ist und bleibt aber Thailand. Ich war schon einige Male da, liebe das Essen, das Land und das Wetter. Diese Vielfalt ist einfach unschlagbar.

snygo_files005-aki-braun-rasierer

Ins Leben gerufen wurde die Blog-Parade von Dr. Lima und nun reihen wir uns also freudig mit ein. Diesmal arbeiten wir mit euch Hand in Hand. Denn nicht nur ihr, auch wir können etwas gewinnen. Im Rahmen des 65. Jubiläums des Elektrorasieres von Braun und der Kampagne „Perfektion bis ins Detail – Made in Germany“ erhält der attraktivste Blog-Beitrag das Braun Styling Set im Wert von 750 Euro. Dafür benötigen wir aber eure Hilfe, denn der Beitrag hier könnte noch viel kreativer werden – vielleicht mit euren Fotos oder Videos? Wir möchten euch bei dieser Aktion wieder bewusst einbeziehen. Also macht mit, gewinnt den Series 9 und zeigt uns, wie euer Leben mit dem Braun-Rasierer aussieht.

braun-blogparade-gewinnspiel4

Was ihr tun müsst
Überzeugt uns mit einem Kommentar, warum ihr der perfekte Helfer seid, um diesen Blog-Beitrag aufzuhübschen. Wie würdet ihr das anstellen und wie würdet ihr euch dabei mit dem Series 9 in Szene setzen? Wir sind gespannt auf eure Ideen. Wer es schafft, uns zu überzeugen, bekommt den Series 9 zugeschickt und muss seine Worte in die Tat umsetzen.

Teilnahmeschluss
Bis zum 27.03.2015 um 12 Uhr könnt ihr euch bei uns mit eurer kreativen, witzigen, originellen oder verrückten Idee „bewerben“. Der Gewinner wird dann umgehend auserkoren und der Rasierer sofort verschickt.

Teilnahmebedingungen
– du solltest mindestens 18 Jahre alt sein
– du solltest deinen Wohnsitz in Deutschland haben
– wir bräuchten deinen kreativen Input bis zum 02. April 2015
– du erklärst dich damit einverstanden, dass wir deine Fotos/Videos hier im Artikel veröffentlichen

https://www.youtube.com/watch?v=mKi4_fPZw9A

Wer kein Glück beim Gewinnspiel hatte, kann auch ohne Risiko kaufen. Denn noch bis zum 30.04.2015 gibt es die Geld-Zurück-Garantie bei Braun. Bis zu 40 Tage nach Kaufdatum können ausgewählte Modelle bei Nichtgefallen zurückgeschickt werden.

So, damit die Blogparade nun aber in Bewegung bleibt, übergeben wir den Staffelstab weiter an den lieben Maik von Langweiledich.net. Wir sind gespannt, was du aus dem Thema zauberst.

Dieser Artikel entstand mit freundlicher Unterstützung durch Braun.

5 Kommentare

  1. Sehr coole Aktion.
    Spontan fällt mir folgendes ein:

    Ich würde meinen Vater das Braun Gerät testen lassen, er hat täglich einen Rasierer in Gebrauch und sucht schon länger nach einem neuen Rasierer der die tägliche Rasur vereinfacht.
    Da kommt so ein neues Gerät zum testen doch genau richtig. Der ist sicherlich überrascht wenn er das tolle Braun Gerät dann behalten darf.

    Meine Idee ist das ich die Bart-Rasur schriftlich dokumentiere, so Step4step, einen kleinen Fragenbogen bzgl. des Rasierers anfertige und dann ein kleines Interview mit ihm führe. Über pro & contra des Braun Gerätes, inwiefern das Gerät die tägliche Rasur erleichert etc.

    Dann würde ich den Braun Rasierer „in Szene“ setzen und ein paar Bilder von dem Gerät an sich schießen, Man(n) will im Kauffall schließlich wissen was man da genau käuft. – Daher –> „Rund-um-Sicht“ ist angesagt –

    Vielleicht lässt mein Vater auch ein kleines Bild während der Rasur von sich machen (mal schaun, er ist etwas kamerascheu).

    Wäre jedenfalls ein coole Gelegenheit meinen Vater zu überraschen und gleichzeitig einen coolen Test durchzuführen.

    Viele Grüße
    Danie

  2. Kurz vor knapp…

    Ich hätte folgende Idee:

    1. Ich würde ganz gern die Antworten auf die Fragen oben etwas gestalterisch ergänzen, sprich mit Bilder. Da fällt mir z.B. zu Frage 5 ein, dass man den Rasierer ja in einen Liegestuhl legen könnte, ein Thailandfeeling quasi.

    2. Um den Rasierer in Szene zu setzten würde ich Bilder von mir beim Rasieren machen und daraus ein GIF erstellen… Ein Vorher-Nacher Vergleich. Ich glaub, dass könnte witzig werden :D

  3. OK. Dann haben wir mal eben einen Gewinner ausgesucht. Das war ja ein schwieriges Thema. Hätte nicht gedacht, das ihr so eine Angst davor habt ;)

    Also. Gewonnen hat: AKI.

    Wir senden dir auch schnell eine Mail.
    Bitte sende mir deine Adresse.

    Dann werden wir den Beitrag mal aufhübschen.

    bye
    Andreas

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein