BMW entwickelt ein autonom fahrendes Motorrad

Selbstfahrende Autos sind nach wie vor das Trend-Thema in der Automobilbranche. BMW hat jetzt ein Motorrad vorgestellt, das komplett autonom unterwegs ist. Es startet den Motor von allein, erkennt, wenn es um eine Kurve fahren muss, und kann sogar die Notbremse aktivieren, wenn plötzlich ein Hindernis im Weg steht. Mehr als zwei Jahre hat ein BMW-Team an dem Prototypen gebastelt und ihn nun auf der Teststrecke im französischen Miramas präsentiert.

BMW hat aber (vorerst) nicht vor, das autonome Bike in Serie herzustellen. Vielmehr soll das Projekt Erkenntnisse liefern, die bald in Fahrassistenten einfließen könnten.

ConnectedRide: Safety is everyone's business.

(via) Copyright BMW Group

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein