Bobby Duke schnitzt Zelda Master Sword aus einem Bleistift

Im letzten Jahr haben wir euch Salavat Fidai vorgestellt, der Russe hat kleine Skulpturen von „Game of Thrones“-Motiven in Bleistifte geschnitzt. Doch er ist nicht der einzige mit diesem Hobby. Bobby Duke haben wir euch schon einmal vorgestellt, als er einen Strom von Buntstiften aus einer Kaffeetasse fließen ließ. Heute möchten wir euch ein Video zeigen, in dem er aus einem Tischlerbleistift das Link’s Master Schwert aus der Legend of Zelda schnitzt.

„The sword was carved from a normal carpenters pencil and measures 1.12 inches or 2.85 centimeters in length. I had so much fun making this video and I cant believe I didn’t break it! I hope you like it my Dukeys. Be excellent to each-other.“

Irgendwie ist das ganze in einer Kooperation mit Audible entstanden, aber das sollte uns ja nicht stören. Ich finde seine Präzision sehr beeindruckend. Einen Bleistift mit einem Messer einfach nur spitz zu bekommen ist ja schon nicht ganz einfach. Noch großartiger sind Bobbys Talente als Entertainer. Schaut euch das Video unbedingt an!

Copyright Salavat Fidai

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein