Bodyscapes von Anton Belovodchenko: Menschliche Körper werden zu Naturlandschaften

bodyscapes-anton-belovodchenko-9
Bodyscapes ist die Bezeichnung einer fotografischen Spielart, bei der menschliche Körper so nah abgelichtet werden, dass sie wie Landschaften aussehen. „Bodyscapes“ ist auch der Name der aktuellen Bilderserie des Fotografen Anton Belovodchenko. Zwar geht der Russe nicht besonders nah an seine Model heran, durch die unwirklichen Posen und den Fakt, dass selten mal ein Gesicht zu sehen ist, erinnern die Fotos dennoch stark an gebirgige Landschaften.

Dass Belovodchenko ausschließlich in Schwarz-Weiß fotografiert, trägt ebenso zu diesem Eindruck bei wie die karge Ausstattung der Sets. Selten ist mehr als ein Stuhl oder ein Hocker vorhanden, selbst die Ausleuchtung ist alles andere als üppig. Belovodchenko hat bislang vor allem mit Landschaftsaufnahmen Erfahrungen gesammelt, aber auch die Aktfotografie hat es ihm angetan. Kein Wunder also, dass er nun beide Felder verbindet. Auf Instagram und Pinterest bekommst du seine gesammelten Werke zu sehen.





Copyright by Anton Belovodchenko (via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein