Bomboland schneidet Bilder aus buntem Papier


Die beiden Inhaber des italienischen Studios Bomboland müssen sich zuweilen so fühlen, als wären sie in ihre Kindheit zurückversetzt worden. Denn die Bilder, die Maurizio Santucci und Elisa Cerri regelmäßig gestalten, bestehen aus Elementen, die aus buntem Papier ausgeschnitten sind. Aus den einzelnen Stücken werden dann Häuser, Menschen und die umgebende Landschaft zusammengefügt. Und das geschieht mit einer zauberhaften Liebe zum Detail.

Denn wenn du dir die Bilder ganz genau anschaust, dann wirst du überall ein paar unerwartete Elemente erkennen. Bomboland wurde vor zehn Jahren gegründet und zählte bereits Marken wie Nokia, Toyota und Eni zu seinen Kunden. Auch in Publikationen wie der „Washington Post“ und der „Zeit“ waren schon Illustrationen des Duos zu sehen. Daneben werden seine Werke seit 2008 in Galerien ausgestellt. Solltest du eine der Grafiken von Bomboland dein Eigen nennen wollen, dann schau doch einfach im Online-Shop vorbei.

The studio works both on publishing and advertising projects and has illustrated magazines, newspaper, children books and collaborated with several agencies to create advertising campaigns.“











(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein